Heidemarie Ross

Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz / Gestalttherapie

Gestalttherapie Hamburg

Gestalttherapie ist nament-
lich an die Gestaltpsychologie angelehnt,
die ein ganzheitlicher Ansatz der Wahrnehmens- und -Wirklichkeitskonstruierung des Menschen ist. Die Lehre wurde seit 1930 von dem deutschen Psychoanalytikerpaar Lore und Fritz Perls entwickelt.

Die Therapie
Der Klient kommt mit Lebensproblemen, die er meint nicht mehr allein bewältigen zu können. Durch die Würdigung und die Erarbeitung der eigenen Ressourcen wird der Klient befähigt seine Bedürfnisse wahrzunehmen und die notwendigen Schritte zu tun diese zu befriedigen. Weiteres unter:
www.therapie.de/dokumente/psychiater_psychologen.html

Retreat als erweitertes Behandlungsangebot

Ausbildung:

Zertifizierte Qualifikation.
Gestalttherapeutin für Erwachsene vom 3. Dez.1990 IGG, Institut für Gestalttherapie und Gestaltpädagokik e. V.

Erfahrung:

Seit 1998 Gestalttherapeutin für Erwachsene in Einzeltherapie und Gruppe, Paarkonstellation.

Heilerlaubnis:

Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie ohne Bestallung nach dem Heilpraktikergesetz.
Durch Stadt Essen der Oberstadtdirektor, Gesundheitsamt vom 29.11.1998.

 Arbeitsschwerpunkte:

  • Angststörung
  • Sucht
  • Neurosen
  • Borderline Symptomatik
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Verarbeitung traumatischer Erlebnisse
  • Burn out
  • Gesundsheitsprävention

Methoden:

Einzelsitzung, Körperarbeit, Einsatz kreativer Medien.

Kosten:

Abrechnung nach Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.